Feminismus und Krawall Camp 2015 - ein akustisches Stimmungsbild | Cultural Broadcasting Archive
 
  • f.u.k.c. 2015_60min
    60:06
  • MP3, 192 kbps
  • 82.54 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

SPACEfemFM – FRAUENRADIO präsentiert ein Stimmungsbild vom:
FEMINISMUS & KRAWALL CAMP 2015
Das Großprojekt „Feminismus und Krawall“ fand heuer zum 3. mal statt !

FEMINISMUS & KRAWALL ist ein transkultureller, frauenpolitischer Zusammenschluss für feministischen Krawall am 8. März, dem Internationalen Frauentag! Seit 2013 finden am Frauentag in der Linzer Innenstadt musikalische, akustische und performative Aktionen für Frauenrechte statt.

18 Initiativen bzw. Vereine und zahlreiche Einzelkämpferinnen sind Allianz Partnerinnen dieses Projektes.

2015 wurde, neben dem Aktionstag 8. März, ein weiteres Format bespielt:
Das 1. Feminismus und Krawall Camp = F.U.K.C ! (vom 5. bis 7. März 2015)

Angeboten wurden beim F.U.K.C:
Workshops, ein Protestlabor, Live Performances, Buchpräsentation, Open DJ-Decks, Kunst- + Videoinstallation, etc ….

In der Radiostunde möchten wir euch / Ihnen ein Stimmungsbild über das Programm beim Feminismus und Krawall Camp und dem Internationalen Frauentag vermitteln.

Protagonistinnen:
Simone Boria, Cordula Bösze, Barbara Földesi, Magdalena Hanke, Marie-Edwige Hartig, Grace Latigo, Anna Liebmann, Christiane Löper, Ulla Lücke, Veronika Moser aka Frau Tomani, Edith Paule, Maria Steinbauer, Gitti Vasicek, Anna Vasicek, Frau Winter ….

Eine Sendung von Helga Schager

Dank an dorfTV Linz und Radio FRO 105.0 MHz für die Erlaubnis ihr Material verwenden zu dürfen !
http://www.feminismus-krawall.at/