• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • 20150410_99Sachen_Franz Wörister_veredelt Obstbäume_35-23
    35:23
  • MP3, 192 kbps
  • 48.6 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein sehr arbeitsintensives Hobby von Herrn Franz Wörister aus Unterweitersdorf. Im Garten des ehemaligen Schichtmeister´s und jetzigem Pensionisten sind etwa 1400 Obstsorten und sehr viele Beerensorten vor dem aussterben gerettet worden.

720 Äpfel – 360 – Birnen – 85 Kirschen – 80 Zwetschken – 33 Marillen – 20 Nuss – 10 Pfirsich 10 Quitten – 17 sonstige (Maroni,Indianer Banane, Feigen, Elsbeere, Speierling,…) und 7 Weinsorten – leben in diesem herrlichen 5000m² großen Südhang auf 320m Seehöhe.

Die meisten Bäume bestehen nur aus 4 Ästen, wobei auf jedem Ast eine andere Sorte aufveredelt ist. Es gibt aber auch alte Sortensicherungsbäume wo bis zu 140 Sorten darauf sind. In diesem Gespräch erfahren wir mehr dazu.

Diese Sendung ist im Rahmen der Sendung „Volksmusik und Tradition“ entstanden. Das Gespräch führte Hubert Tröbinger.

 

Hier gehts zur Projektseite: http://99sachen-muehlviertel.at/seltene-obstsorten-erhalten/

 
Produziert am:
28. Mai 2015
Veröffentlicht am:
28. Mai 2015
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Claudia Prinz, Viktor Freudenthaler
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt