• gf_Sexarbeit2015
    51:40
  • MP3, 128 kbps
  • 47.32 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anlässlich des Internationalen Hurentages oder International Sex Workers Day, der am 2.Juni begangen wird, widmet sich die genderfrequenz-Redaktion in dieser Sendung dem Thema Sexarbeit.
Dazu wurden unterschiedliche Beiträge zusammengestellt:

#Geschichte des Internationalen Hurentages und verschiedene feministische Positionen zu Sexarbeit

#Redebeitrag von Elene Lam von der Initiative Butterfly – Asian and Migrant Sexworkers Support Network im Rahmen der mayday-Kundgebung in Toronto vom 1. Mai 2015 (Beitrag von Radio Fro Linz, http://cba.fro.at/286295)

#Interview von Doris Rudlof-Garreis mit Helga Amesberger im Rahmen der Tagung „Sexarbeit in der Steiermark“ im März 2015, veranstaltet vom Frauenservice Graz. Helga Amesberger spricht über die zweijährige Forschungsarbeit zu Sexarbeit in Österreich, die Grundlage ihrer Publikation „Sexarbeit in Österreich – Ein Politikfeld zwischen Pragmatismus, Moralisierung und Resistenz“

#Feministisches Gedenken: Feministische Befreiungsfeier zum Thema „Sexzwangsarbeit in der NS-Zeit“ im KZ Mauthausen (Beitrag von Radio Fro Linz, http://cba.fro.at/287736)

#Am Ende erwartet euch noch ein feministischer Buchtipp von Sabine – sie stellt euch das buch „Living Dolls“ von Natasha Walter vor.

 

Die Musik kommt von Hole, Luna Chicks und Tori Amos.