Studierenden-Proteste in Chile: Film bei agit.DOC

Podcast
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • 2015-05-27_chileproteste
    08:12
audio
29:08 Min.
„Erinnern braucht immer Verantwortung in der Gegenwart“ Holocaustgedenktag | Adbusting mit Berlin Busters Social Club
audio
29:59 Min.
Topa – Tode bei Polizeieinsätzen aufklären | Immobilienskandal am Gaudenzdorfer Gürtel
audio
29:51 Min.
Hausdurchsuchung bei RDL | Menschenrechtsbericht Graz | Samuel Stuhlpfarrer zur Zeitschrift Tagebuch
audio
30:00 Min.
„Konflikte um Raum gibt es überall“ – Gabu Heindl | „Hier entscheidet sich das 1,5 Grad Ziel“ – Lützerath verteidigen
audio
24:09 Min.
Eröffnung des Tages der Menschenrechte | Anna Majcan und Sarah Kampitsch von Catcalls of Graz im Gespräch

audio
28:54 Min.
"Wir werden die Räumung in Lützerath verhindern" - Sendeschwerpunkt zu Lützerath
audio
30:00 Min.
Erde brennt! - Hörsaalbesetzung in Graz | Interkulturelle Kommunikation | Nightline Uni Graz
audio
30:00 Min.
Zimmer statt Zelte – Proteste in Spielfeld | Projektstart: ROLE MODELS
audio
30:00 Min.
„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ | IG24 gegen Scheinselbstständigkeit | Feiertags-Konsumwahn
audio
30:00 Min.
Galerie gegen Sexismus eröffnet | Proteste gegen den nationalen Aktionsplan Behinderung | Angriffskrieg der Türkei

Im Kampf um ein kostenfrei zugängliches Bildungssystem gab es 2011 es im Jahr 2011 in Chile landesweite (Studierenden-)Proteste, es waren die größten in Chile seit der Rückkehr zur Demokratie im Jahr 1989. Damit beschäftigt sich die Dokumentation „The Waltz“ des chilenischen Filmemachers Edison Cajas, die bei der dritten Ausgabe der agit.DOC-Filmreihe des Forum Stadtpark an der Karl-Franzens-Universität vor Kurzem gezeigt wurde. Irene war für VON UNTEN dabei.

Schreibe einen Kommentar