• UVP_für_Illprojekt_durchgesetzt
    04:45
  • MP3, 192 kbps
  • 6.54 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ein sensationelles Urteil des Bundesverwaltungsgerichts läßt aufhorchen: Entgegen dem Plan des Landes Vorarlberg, das zum Hochwasserschutzprojekt an der Ill keine Umweltverträglichkeitsprüfung durchführen wollte, hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass in diesem Fall sehr wohl eine durchgeführt werden muss. Der Beschwerde der Umweltschutzorganisation VIRUS, der Naturschutzanwaltschaft und des Naturschutzbundes Vorarlberg wurde Recht gegeben. Damit wurde die häufig praktizierte Vorgangsweise Projekte an einer notwendigen Umweltverträglichkeitsprüfung vorbei zu durchzuwinken zum ersten Mal vom Bundesverwaltungsgericht als neugeschaffene Instanz gestoppt.

Wolfgang Rehm Sprecher der Umweltorganisation VIRUS im Gespräch mit Jutta Matysek

Weitere Infos auch unter:
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2711685/

http://www.vorarlbergernachrichten.at/lokal/vorarlberg/2015/05/21/hochwasserschutzprojekt-ill-muss-sich-uvp-stellen.vn