• Eigenklang 5/15 We are Siameese if yo pleease
    57:00
  • MP3, 320 kbps
  • 130.47 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Diese Ausgabe von Eigenklang präsentiert einen Vortrag von Thomas Solomon, der am 20. April in vertrauter Runde am Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie stattgefunden hat.

Der ursprünglich aus den USA kommende Professor für Ethnomusikologie an der Grieg-Akademie in Bergen, Norwegen, spricht über frühe Darstellungen von African Americans in US-Amerikanischen Zeichentrickfilmen, die sich auf die Praxis des blackface – das heißt der parodistischen Darstellung von African Americans durch Angehörige der weißen Mehrheitsgesellschaft in den sogenannten Minstrel-Shows – bezieht.

In einem zweiten Beispiel beschreibt Solomon auch die stereotypische Charakterisierung ostasiatischer Menschen im Film „Lady and the Tramp“ („Susi und Strolch“).

Bei beiden Beispielen hat der Soundtrack als Element des Filmes ein tragende Rolle in der Vermittlung von Vorstellungen und Emotionen.

 

Für Interessierte empfehle ich zur Vertiefung:

Eine Langversion des Vortrages ist im 2014 erschienen Buch „Music and Minorities from Around the World. Research, Documentation and Interdisciplinary Study“, herausgegeben von Ursula Hemetek, Essica Marks und Adelaida Reyes, zu finden: http://www.cambridgescholars.com/music-and-minorities-from-around-the-world