Zur Sicherheit II – Gert R. Polli im Interview

Podcast
Radio Dispositiv
  • Zur Sicherheit II
    54:46
audio
56:58 Min.
Serpentine - A touch of heaven and hell: Tracing Spaces in den Hochalpen
audio
1 Std. 04:44 Min.
Corona - Des Rätsels Lösung? Martin Sprenger im Gespräch
audio
56:38 Min.
Wie sicher ist sicher? Otmar Lendl vom CERT.at im Studiogespräch
audio
1 Std. 39:50 Min.
Warum ich über den Islam nicht mehr rede - Sama Maani zu den Schwierigkeiten schwieriger Meinungen
audio
56:58 Min.
Nur Ruhe! Ein halbes Jahrhundert Nestroy in Schwechat
audio
56:57 Min.
De-Archivierung des Krieges - Anleitung zur paradoxen Hinterfragung
audio
56:59 Min.
Kompromisslos in den Untergang - Bernhard Dechant auf Oskar Werners Spuren
audio
56:58 Min.
Von echoræumen und grætzlrauschen - Hybride Interaktionen im Dazwischen
audio
49:32 Min.
Zwischenprogramm: Durchs Dickicht - Wissensvermittlung im Freien Radio
audio
1 Std. 00 Sek.
Edition Arthof - Wort an Wort: Berührung - Marlen und Sara Milena Schachinger im Studiogespräch

Nach Jahren im militärischen Auslandsnachrichtendienst des österreichischen Bundesheeres wurde Gert R. Polli 2002 mit der Neuorganisation des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung betraut, das er anschließend bis 2008 leitete. Mit seiner Firma Polli Intelligence & Public Safety ist er nach wie vor im Bereich vertraulicher Dienstleistungen tätig. Worin er reale Bedrohungen sieht, welche Gegenmaßnahmen ihm sinnvoll scheinen und welche weniger, wo es Perspektiven gibt und wo echte Dilemmata bestehen, ist im Lauf der Sendung zu erfahren.

Website Polli Intelligence & Public Safety

Lizenz: (CC) 2015 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Schreibe einen Kommentar