• 19-05_roland-rainer-platz_6_39min_keineMusik
    06:39
  • MP3, 192 kbps
  • 9.15 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Roland-Rainer-Platz umbenennen“ – so nennt sich eine Initiative auf Facebook, die die Umbenennung des Platzes direkt vor der Wiener Stadthalle fordert. Schließlich war Roland Rainer nicht nur Architekt der Wiener Stadthalle und als Stadtplaner im Nachkriegs-Wien tätig, sondern hat bereits Stadtplanungskonzepte für eine nationalsozialistisches Wien entworfen.

In der folgenden Radio Stimme Straßenbefragung haben wir zwei Passantinnen zum Gespräch mit dem Roland-Rainer-Platz gebeten und folgendes herausgefunden:

Abmoderation: Das war eine Radio Stimme Straßenbefragung zum Roland-Rainer-Platz im 15. Wiener Gemeindebezirk. Die Straßenbefragung wurde von Ida Divinzenz, Petra Permesser und Valentina Wieser gestaltet.

Mehr zur Initiative „Roland-Rainer-Platz umbenennen“ gibt’s Facebook unter: https://www.facebook.com/RolandRainerPlatz

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
17. Mai 2015
Veröffentlicht am:
17. Mai 2015
Ausgestrahlt am:
19. Mai 2015, 20:00
Thema:
Kultur Architektur
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Ida Divinzenz, Petra Permesser, Valentina Wieser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien