Liebe, Macht und Abenteuer

Sendereihe
WuV – Wissenschaft und Verantwortlichkeit on Air
  • Liebe, Macht und Abenteuer
    82:31
audio
WuV-Diskussion: Eizellspende in Österreich
audio
Humanistic Studies
audio
Fürsorgliche Praxis - Ein politisches Projekt
audio
Das Echo-Prinzip Wie Onlinekommunikation Politik verändert
audio
Sprache als staatliches Machtmittel?
audio
WuV-Diskussion: Die Ferse des Achilles Zur Rolle behinderter Menschen für die Gesellschaft
audio
"Alternde Bevölkerung - eine Herausforderung für Politik und Gesellschaft
audio
Trotz Fleiß kein Preis. Prekäre Arbeit - prekäres Leben?
audio
Gering-Qualifizierte, die Parias der "Wissensgesellschaft"

Von „Liebe, Macht und Abenteuer“, von wilden Kämpfen, neuen Horizonten und einer nachhaltigen Bereicherung ihres Lebens im Zuge der Neuen Frauenbewegung der 1970er Jahre schreiben und erzählen 30 Frauen in dem gleichnamigen Buch: heiter, empört, analytisch, kämpferisch, kritisch, ironisch, nachdenklich, witzig und bisweilen etwas betrübt angesichts der zunehmenden Lasten, die im Sog des neoliberalen Rollbacks (wieder) auf die Schultern der Frauen fallen.

Die Lesung mit Liedern von damals will den Geist der Widerständigkeit im Heute wieder aufleben lassen. Denn um das Heute geht es letztlich: Wo wollen wir hin?

Schreibe einen Kommentar