Befreit. Und jetzt?

Podcast
Radio Stimme
  • rast20150505cba
    60:00
audio
Bildungskämpfe an der Hochschule: Prekarität und „Leistung“ in der Wissenschaft
audio
Mehr als eine Liebe
audio
30 Jahre Minoritäre Allianzen
audio
Queere Utopien: Ein Besuch in der Villa Vida
audio
Neues Schuljahr, selbe Themen
audio
Disco Disco – eine politische Musiksendung
audio
Die Klimakrise ernst nehmen – und handeln!
audio
Queer & wohnungslos in Wien
audio
Voices of Blackness in Österreich
audio
Jugendliche hinter Gittern. Gefängnis-Schule als Ausbruch aus dem Knastalltag

Das offizielle Österreich hat dieser Tage viel zu feiern: 70 Jahre Zweite Republik Österreich, 70 Jahre bedingungslose Kapitulation. Radio Stimme nimmt dies zum Anlass und lädt Elke Rajal und Matthias Falter, Mitglieder der Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (FIPU), live ins Studio. Welches Geschichtsbild wird in Österreichs Schulen gelehrt? Welchen Platz nimmt die Wissensvermittlung über die Shoa und die Sensibilisierung für rechten Extremismus ein? Und wie verläuft der Diskurs über Rechtsextremismus im politischen und medialen Mainstream?

Musik:
Die Sterne – Was hat dich bloß so ruiniert
Woody Guthrie – All You Fascists Bound to Lose
Chumbawamba – On the Day the Nazi Died
Musterschüler – Spuck auf RechtsAntilopen Gang – Beate Zschäpe hört U2
Karftklub – Schüsse in die Luft
Jura Soyfer – Dachaulied

Leave a Comment