DAHOAMgrown #3: Weltpremiere und Mischkultur vom Feinsten!

Sendereihe
DAHOAMgrown
  • 2015.04.30_2000.10-2100.00__dahoamgrown
    59:42
audio
FLUT-Interview in der Linzer KAPU
audio
DAHOAMgrown #30: Amadeus Awards 2017
audio
DAHOAMgrown Classics II: Musik der 90er und 00er
audio
DAHOAMgrown #28: Wir sind solo!
audio
DAHOAMgrown #27
audio
DAHOAMgrown #25: Best Of 2016
audio
DAHOAMgrown #24 mit Customs
audio
DAHOAMgrown #23 am Freitag
audio
DAHOAMgrown #22 mit Back to Felicity
audio
DAHOAMgrown #21: portrayed im Portrait

Auch in der 3. Ausgabe von DAHOAMgrown gibt es wieder frischen Sound aus dem Alpenraum zu hören. Wir stellen euch u.a. JackTheBusch vor, der sein neues Album „So is Leben“ diesen Samstag im TUK in Haslach präsentiert. Als Weltpremiere spielen wir den Song „Valiebt“ schon vorab. Außerdem sind Interviewausschnitte und ein Song der Freistädter Band Mischkultur zu hören. Im April ist deren Debütalbum „fliagn“ erschienen.

DAHOAMgrown ist jeden 1. und 5. Donnerstag im Monat on air auf Radio FRO. Und diesen April ist es erstmals so weit: der Monat hat 5 Donnerstage, und deswegen sind wir gleich zwei Wochen hintereinander zu hören, nämlich am Do, 30. April und am Do, 7. Mai.

Neben der Vorstellung der neuen Alben von JackTheBusch und Mischkultur gibt’s u.a. auch neue Songs von Ages (ein neues Projekt von AG.Trio) und Léyya zu hören. Außerdem blicken wir zurück aufs 20. Noppen Air Festival und aufs Crossing Europe Filmfestival in Linz. Beim Crossing Europe feierte der Dokumentarfilm „Hubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang“ Oberösterreich-Premiere. Seit gestern Mittwoch ist er regulär im Moviemento in Linz zu sehen. Wir stellen euch den Film in der Sendung vor.

Ihr wollt auch im Radio gespielt werden? Ihr habt einen neuen Song, den wir vorstellen sollen? Ihr wollt uns im Studio besuchen? Schreibt uns an dahoamgrown@gmx.at.

 

DAHOAMgrown ist eine Sendung von und mit Michael Diesenreither und Matthias Gahleitner.

 

Alle Sendungen gibt’s auch als Podcast zum Nachhören. Folgt uns auch auf Facebook und auf Twitter!

Schreibe einen Kommentar