• Flauschige Kunst
    31:14
  • MP3, 320 kbps
  • 71.5 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Textilprofessor Gilbert Bretterbauer nimmt Stellung zu IKEA-Designs, erzählt, wie kritisch er anderer Leute Kleidung betrachtet und konfrontiert seine Student*innen mit Hirschschädeln.

Gilbert Bretterbauer leitet die Studienrichtungen textil.kunst.design (künstlerisches Studium) und Textiles Gestalten (Lehramtsstudium) an der Kunstuni Linz.

Zusätzlich zu seinem freien künstlerischen Schaffen arbeitet er seit Jahren mit Wirtschaftsbetrieben zusammen und entwirft Produkte für den Verbrauchermarkt. Seine jüngste Kooperation mit dem Traditions-Textilhersteller Backhausen ist Thema einer Podiumsdiskussion:

„textileart & businessart“ ist eine Veranstaltung aus der Reihe „Kunst belebt Wirtschaft – Wirtschaft belebt Kunst“ der Kunstuni Linz.

Am 29. April 2015 ab 17 Uhr 30 im Oberbank-Donau-Forum an der Unteren Donaulände 28 in Linz.

Sendungsgestaltung: Michaela Zehetner

 

Musik (alle cc, jamendo.):

Pjotr Zarzycki: Velvet, Cotton

Podington Bear: Velcro, Linen

Small Scale Revolution: Canvas Melody

Velvet Blue: Dryad

Zur Veranstaltungs-Info

www.ufg.at