Alle tot. 101 Nachrufe. Eine Lesung im Nordico Stadtmuseum

Sendereihe
FROzine
  • Frozine_Lesung_Alle_tot
    14:23
audio
Weltempfänger: Globale Ungleichheit in der Impfstoffverteilung
audio
Weltempfänger: Generalstreik in Indien
audio
Ist die Hacklerregelung vom Tisch?
audio
Aus-und Einblicke der Redaktion zum Jahresausklang
audio
Rohstoffe fair und zirkulär
audio
Leiharbeit in Spanien
audio
Gedenkkultur und Simon Wiesenthal
audio
Eine Simon-Wiesenthal-Straße für Linz
audio
Beitrag: Lichtermeer für Moria
audio
„Hilfeleistung ist Kinderverstand“

Alle Tot, 101 Nachrufe ist der Titel des Buchs, das Nachrufe von Menschen, die im 20. Jahrhundert starben, versammeln.

Ende März las einer der Autoren – Georg Thiel – im Nordico Stadtmuseum.

Zu hören sind Auszüge aus drei Nekrologen, die zugleich auch ein Stück Zeitgeschichte dokumentieren.

Das 20. Jahrhundert: Jeder der drei Protagonisten, deren Lebens- und Sterbegeschichte hier kurz skizziert wird, wird den Tod finden. Drei Persönlichkeiten, die zeigen, wie gestorben werden kann und wie das 20. Jahrhundert von ihnen erlebt, aber auch geprägt wurde.

Zu hören ist Georg Thiel, Autor von Alle Tot. 101 Nachrufe.

Schreibe einen Kommentar