• Nie mehr Schule #01
    56:53
  • MP3, 128 kbps
  • 52.08 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
Freie Schulen in Österreich

Das Schwerpunktthema der ersten Sendung ist die Situation der freien Schulen in Österreich.
Dr. Peter Rumpler vom Bildungsministerium wird die Rechtslage erklären.
Momo Kreutz vom Netzwerk Freier Schulen sowie VertreterInnen vom Förderverband Freier Schulen und politischer Parteien werden zur finanziellen Benachteiligung freier Schulen, die keinen konfessionellen Background haben, Stellung nehmen.
In der Rubrik „Good School“ stelle ich die Astrid-Lindgren-Schule in 1230 Wien vor.
In „Guter Rat ist gratis aber nicht umsonst“ widme ich mich diesmal dem Thema Leistungsbeurteilung, vor allem dem Problem einer „unfairen“ Benotung und was dagegen getan werden kann.

SERVICE zur Sendung:
Unterstützung bei der Gründung einer freien Schule erhalten Sie bei:
Netzwerk freier Schulen – http://unsereschulen.at
Förderverband freier Schulen – http://foerderverband.at
Intiative schule_gruenden – http://schule-gruenden.at

Infos zur Bürgerinitiative des Förderverbandes finden Sie hier:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/BI/BI_00008/index.shtml#tab-Uebersicht

Die Astrid-Lindgren-Schule stellt sich auf ihrer Homepage vor:
http://www.astrid-lindgren-zentrum.at/index.htm
Sie ist auch auf Facebook zu finden:
https://www.facebook.com/pages/Astrid-Lindgren-Zentrum/228771617248863

Eine gute Übersicht über die Leistungsbeurteilung bietet das Infoblatt des BMBF:
https://www.bmbf.gv.at/schulen/recht/info/schulrecht_info_3_5822.pdf?4dzi3h

Rückfragen unter niemehrschule@o94.at oder 0650 766 1790.

Falco, Nie mehr Schule
Jenni Vartiainen, Suru on kunniavieras („Die Trauer ist ein Ehrengast“)
Zweitfrau, Schnitt
Anssi Kela, Levoton tyttö („Unruhiges Mädchen“)