3. Spoken Word Tage in St.Johann/Pongau

Sendereihe
Pongauer Platte – eine gehörige Kulturportion
  • Pongauer Platte - Sendung 2
    52:46
audio
Folge 15: Neustart mit bronzezeitlichem Schwerpunkt
audio
KUltÜr
audio
Radio Innergebirg auf Tour: Live vom Tag der offenen Kultür bei der Kulturplattform St. Johann
audio
Herbst lärmt oben air
audio
Nicht da gewesenes
audio
Spo wo ohne kane bresln
audio
"Spoken Word" meets "Herbstlärm"
audio
Bluesbrauser, Miklin, Montesinos et al.
audio
Pongauer Platte - ein Kasperltheater...!!?
audio
Herbstlärm: Tage der musikalischen Vielfalt in St. Johann im Pongau

Der zweite Beitrag der „Pongauer Platte – einer gehörigen Kulturportion“. Diesmal erwartet euch ein Nachbericht zu den 3. Spoken Word Tagen in St. Johann mit Poetry von Teichmann und Lederwasch. Und ein Interview mit dem Veranstaltungsorganisator Lucas Portenkirchner.

Außerdem gibt es einen Vorbericht zu zwei gleichzeitig zu feiernden Geburtstagen. Die KU:PF wird zehn, St.Johanns Leseveranstaltung „Freier Zugang zu freiem Wort“ gar 40 jährig. Und das wird gewiss zelebriert. Am letzten Wochenende im Mai mit Literatur von und mit Achleitner und Zier, mit südamerikanischer und jiddischer Musik, mit Kasperltheater und Graffitikunst. Dazu bietet die Sendung Interviews mit dem Mitorganisator Richard Reicher und der Graffitikünstlerin Tamara SOMA Volgger und Musik der „Klezmer connection“ und von „Bea de la Vega“.

1 Kommentar

  1. Gratuliere zu Euren Kulturbeiträgen, die ich als wichtige Ergänzung zum Kulturangebot in unserer Gemeinde sehe und wünsche euch stetig wachsende Besucherzahlen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar