• Sendung "Steinzeitgene"
    58:00
  • MP3, 128 kbps
  • 53.1 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In dieser Sendung beleuchten Dr. Bernhard Baumgartner und Katharina Muhr die weit verbreitete Meinung, dass „uns die Steinzeit noch in den Knochen sitzt“ und wir daher noch genauso leben sollten, wie die Steinzeitmenschen damals.

Was stimmt an dieser Aussage, was nicht. Stimmt es, dass wir unsere Ernährung an die Steinzeit angleichen müssten?
Wie verhält es sich mit Epigenetik? Sind die Gene unveränderbar in uns oder können sie „überschrieben“ werden?
Zur Auflockerung spricht Katharina Muhr wieder eine Traumreise, zum Thema „Antworten finden“.