• telex_servus_fm_2015-04-04_open-science
    60:01
  • OGG, 183.52 kbps
  • 78.8 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Dieses Zitat von Baruch Spinoza trifft nicht nur den Nagel dieser Sendereihe und Ausgabe auf den Kopf, es wurde auch kürzlich von Carlos Moedas – Commissioner for Research, Science and Innovation der Europäischen Kommission – in seiner Rede zu den Herausforderungen für die Wissenschaft genutzt. Open Science ist das Thema dieser Ausgabe von TELEX Servus FM.

Nachdem sich TELEX Servus FM bereits zahlreich mit dem Thema Open Source auseinandergesetzt hat, folgt heute die entsprechende Erweiterung in den Bereich der Wissenschaft. Open Science ist das Thema der Stunde. Doch was hat es eigentlich mit Open Science auf sich, was meint eigentlich Open Access und was gehört alles dazu um von offener Wissenschaft sprechen zu können?

Wir bringen Aufklärung zu den unterschiedlichen Bereichen, die Open Science umfasst und wissen auch welche Hürden und Unstimmigkeiten es auf politischer wie auch auf sozialer Ebene noch zu nehmen gilt, bevor wir tatsächlich von Freiheit in der Welt der Wissenschaft sprechen können.

Sendungsgestaltung: Sabina Köfler

Ein großer Dank gilt dem Podcast „Open Science in Aktion“ für die Zurverfügungstellung zahlreicher Interviews (CC BY 4.0) zum Thema Open Science, geführt von Stefan Kasberger, die in dieser Aufgabe von TELEX Servus FM Verwendung fanden. Der Podcast ist ein Projekt von openscienceASAP.

Die Musik in der Sendung stammt von der Band Light Echoes (CC BY-NC-SA 3.0 DE).