• Vielen Dank für Nichts_Filmankündigung_Premierentermine_Ärzte Lied_8-31
    08:31
  • MP3, 256 kbps
  • 15.61 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Krimikomödie um ein lässiges Rollstuhltrio, das einen Tankstellenüberfall plant – VIELEN DANK FÜR NICHTS startet am 20.3. oberösterreichweit in den Kinos mit Premierenterminen in Linz, Freistadt, Gmunden

Zum Filminhalt:
Nach einem Snowboardunfall im Rollstuhl zu sitzen, ist schon schlimm genug, aber zur Teilnahme an einem Behinderten-Theaterprojekt gezwungen zu werden… unvorstellbar für Valentin! Da gibt es nur einen Hoffnungsschimmer – die schöne Pflegerin Mira. Aber es gibt auch ein Problem: Mira ist mit dem Schleimer Marc liiert. Aus Frustration über sich und die Welt beschließt Valentin, die Tankstelle zu überfallen, an der Marc arbeitet. Voller Begeisterung bieten sich Lukas und Titus, seine beiden behinderten Mitbewohner, als Komplizen an… das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft – und eines Abenteuers mit höchst ungewissem Ausgang. Aber echte Freunde ziehen so ein Ding gemeinsam durch.

Mit VIELEN DANK FÜR NICHTS bringt das Regie-Duo Hillebrand / Paulus einen wundervoll verschrobenen Film auf die Leinwand, der die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwinden lässt. Die beiden Regisseure balancieren dabei die irrsinnigsten Einfälle und die schmerzliche Tragik eines erschütternden Schicksals meisterhaft aus, schonungslos, aber ohne dabei jemals ihre Figuren zu verraten.

Link zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=yVOHaH71Bi8&feature=youtu.be

„Vielen Dank für Nichts“ läuft ab 20.3. in folgenden Kinos:

Moviemento Programmkino in Linz, Programmkino Wels, Kino Gmunden, Lehar Theater Bad Ischl, Kino Freistadt, Lichtspiele Katsdorf, Stadtkino Grein.
Einzelveranstaltungen bieten auch folgende Kinos an:
Kinotreff Leone Bad Leonfelden, Kino Lambach, Kino Kirchdorf, Citykino Steyr, Lichtspiele Lenzing.
Spielzeiten, Gruppenermäßigungen etc. können direkt bei den jeweiligen Kinos erfragt werden.

Premierentermine mit anschließendem Gespräch mit den DarstellerInnen Anna Unterberger und Rollstuhlfahrer Bastian Wurbs:
Mittwoch 18.3. um 18:00 Uhr im Moviemento Programmkino in Linz und um 20:00 Uhr im Kino Freistadt
Donnerstag, 19.3. um 17:30 Uhr im Programmkino Wels und um 20:30 Uhr im Kino Gmunden

Der Soundtrack kommt von Rod Gonzales von den Ärzten. Im Beitrag enthaltenes Lied: Mein Leben

Produziert am:
17. März 2015
Veröffentlicht am:
17. März 2015
Thema:
Kultur Film
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Angelika Regina Meidhof
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt