• iGv_Harald Welzer_Gutes Leben
    52:46
  • MP3, 192 kbps
  • 72.47 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Gutes Leben für alle-Kongress ging vom 20.-22. Februar 2015 an der Wirtschafts Uni Wien über die Bühne. Unter dem Titel

Ein „Gutes Leben für alle“ ermöglichen – Mentale, soziale und materielle Infrastrukturen verändern

rüttelte Harald Welzer, Futurzwei, in seinem Hauptvortrag die Zuhörer*innen gleich zu Beginn auf.

Ja, wir wollen das gute Leben – Nein, wir wollen nichts Grundlegendes in unserem persönlichem Leben verändern. Wer will schon sein smartphone, einfach so, abgeben?! Genau auf diesen Widerspruch geht Welzer in seinem Vortrag ein.

Ziel der Kongress-Veranstalter*innen ist folgend:

Der Kongress soll bestehende wissenschaftliche und praktische Bemühungen unterstützen, in Zukunft kleine und große sozialökologische Veränderungen wirksamer einzuleiten.

 

Weitere Sendungen zum Gute Leben Kongress auf radio%attac:

Auftakt – Eröffnung: http://cba.fro.at/280823

Abschluss – Synthese: http://cba.fro.at/281238

Alle Termintipps hier:

http://helsinki.at/programm/49685

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
10. März 2015
Veröffentlicht am:
10. März 2015
Ausgestrahlt am:
10. März 2015, 21:02
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Karin Schuster
Zum Userprofil
avatar
Karin Schuster
schu (at) mur.at
8020 Graz