7. März 2015: Hilfe, wir sind erleuchtet! – zu Gast im Studio: Gabriela Benesch und Erich Furrer

Sendereihe
der wiener salon
  • ORANGE 94.0 Logging 2015-03-07 14:00
    59:59
audio
02.01.2021: In memorian Josef Danner: Fragmente
audio
07.11.2020: Alles ist einfach Musik: Hotel Palindrone – zu Gast im Studio: Albin Paulus und "Stoney" Stephan Steiner
audio
03.10.2020: Armut in Wien - zu Gast im Studio: Claudia Amsz
audio
01.08.2020: Mehr Zwirn: Zwei die auszogen die Ursprünge der Wiener Popmusik zu erkunden - zu Gast im Studio: Walther Soyka
audio
04.07.2020: Reggae made by Bandulu Vienna - zu Gast im Studio: Matthias Kreuzer alias Bandulu
audio
06.06.2020: Odysee 2020 - zu Gast im Studio: Sebastian Kummer
audio
02.05.2020: Musik ist meine Leidenschaft - zu Gast im Studio: Daniela Krammer
audio
07.03.2020: Puppentheater im Pornokino - zu Gast im Studio: Lisa Zingerle und Simon Meusburger
audio
01.02.2020: 21. Akkordeonfestival 2020 - zu Gast im Studio: Friedl Preisl
audio
7. Dezember 2019: Lost Island - zu Gast im Studio: Konstanze Henning, Andreas Henning, Gabriele Weber

Am 26. Februar 2015 fand im Akzent-Theater die fulminate Österreichpremiere des ersten gemeinsamen Projektes von Gabriela Benesch und Erich Furrer statt. Mit Standing Ovations mit vielen prominenten Premierenbesuchern.
Gabriela Benesch ist in Österreich hinlänglich aus Film und Fernsehen bekannt und tourt schon seit einigen Jahren mit ihrem Erfolgsprogramm „Cavewoman“ durch die Lande.

Nun hat sie sich Verstärkung aus der Schweiz geholt: Erich Furrer hat bei ihrem Programm „Cavewoman“ noch hinter der Bühne als Regisseur agiert und spielt das Powercouple in diesem Programm gemeinsam auf der Bühne.
Und er zeigt eindrücklich, dass Schweizer nicht in den Keller gehen müssen, um zu lachen. Ein Kabarett, das mehr ist als ein Kabarett: Witzig, geistreich und kommt ganz ohne die üblichen Kabarettstrukturen wie Pointen a la Villacher Fasching aus. Die hinterfragen in ihrer temporeichen Show die allgemeine Suche nach Spiritualität …

Erich Furrer ist in der Schweiz ein bekannter und beliebter Comedian und gewinnt nun auch die Österreich immer mehr neue Fan. Mit seinem Soloprogramm „Der Mensch, die Krone der Erschöpfung“ tourt er nun seit einem Jahr mit großem Erfolg durch die Schweiz und Österreich

 

Schreibe einen Kommentar