Hans Ratzesberger gedenkt Karl Kriechbaum | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2015.03.03_0900.31-0959.29__senioren
    58:48
  • MP3, 192 kbps
  • 80.75 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 22. Jänner 2015 ist der Mundartdichter Karl Kreichbaum gestorben. In seiner Sendung „Volksmusik und Mundart“ hat Kollege Hans Ratzesberger an ihn erinnert. Konsulent Karl Kriechbaum, geb. 1933 in Linz, war in seinem Berufsleben Kaufmann, Gendameriebeamter und Magistratsangestellter. Er lebte seit mehr als 50 Jahren mit seiner Gattin Heidi in Eferding. Kriechbaums Leidenschaften waren Dichtung, Musik und Komposition. Er war Kapellmeister des Musikvereines Eferding und Bezirkskapellmeister des Bezirkes Eferding. Über 40 Jahren hat er er in Lyrik, Prosa und Dramatik in Mundart, aber auch in deutscher Umgangssprache geschrieben. Konsulent Kalr Kriechbaum war einige Jahre Mitarbeiter des Dienstag-Teams des RfS. Technik: Hilde Mülleder.