• Audio (1)
  • Bilder (2)
  • nacht-tanzdemo_dd_2014_by_t3k04
    34:50
  • MP3, 192 kbps
  • 47.85 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 21. Juni 2014 versammelten sich etwa 500 Personen in Dresden und demonstrierten tanzend gegen die Illegalisierung von Outdoor-Parties durch die Stadt. Hinter verschiedenen Wagen, von denen verschiedene Musikstile zu vernehmen waren, liefen und sprangen viele junge und auch ein paar ältere Menschen mit, um auf die Probleme der subkulturellen Feierkultur aufmerksam zu machen.
In Redebeiträgen wurde von der Stadt ein liberalerer Umgang und ein größeres Verständnis für den selbst geschaffenen Freiraum gefordert. Die den Aufzug begleitende Polizei war unbehelmt und verhielt sich zurückhaltend. Abgesehen von einigen pöbelnden Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft verlief die Veranstaltung, auf der keine Nationalfahnen geduldet wurden, ohne besondere Zwischenfälle.
Im Beitrag wird sowohl über die Geschichte des Freetek, Erfahrungen mit der Polizei, Eindrücke von der Demo und den politischen Gehalt solcher Tanz-Veranstaltungen gesprochen als auch ein Artikel vom Nachrichtenportal addn.me über den 21. Juni 2014 in Dresden verlesen.

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
t3k04s Zu hören auf Radio Corax 95.9
Produziert am:
25. Juni 2014
Veröffentlicht am:
05. März 2015
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
T3k04
Zum Userprofil
avatar
Adam Tekoa
programm-a2r (at) radiocorax.de
06108 Halle/Saale