• 2015_03_05_Götterfunk_EHM
    60:38
  • MP3, 192 kbps
  • 83.28 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Götterfunk gibt es jeden ersten, dritten und fünften Donnerstag im Monat feine Musik aus Salzburg auf der Radiofabrik zu hören. Musikschaffende aller Artwerden vorgestellt, von Metal bis Kleinkunst, von Produzenten hin zu BigBands, Salzburger Urgesteine und auch ganz neue Projekte. Und diesmal im im Götterfunk zu Gast ist ein musikalisches Projekt, das sich doch etwas außerhalb der gewohnten Musikgenres bewegt und düster, melancholisch und doch etwas ausschweifend in die Richtung Electro und Synthiepop geht. Die Rede ist von EHM, dem Soloprojekt von Wolfgang Ehm. Er bringt Erfahrungen von Les Lekin, der Musical Company Austria und „Salzburg-Nord“ mit und veröffentlichte am 8. Februar sein erstes Soloalbum „The World Behind“.

Musik, bei der man etwas vergeblich darauf wartet, dass alles doch wieder besser wird und dass doch alles halb so schlimm ist.. Nicht nur musikalisch, auch lyrisch geht EHM gerne mal in die ganz düsteren, verlassenen und keineswegs optimistischen Ecken und schreibt so quasi den Soundtrack der dunklen Sehnsüchte. EHM war im Götterfunk zu Gast, freut euch auf fröhlichen Düsterpop!

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
GÖTTERFUNK Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
03. März 2015
Veröffentlicht am:
03. März 2015
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Romana Stücklschweiger
Zum Userprofil
avatar
Radiofabrik Salzburg
programm (at) radiofabrik.at
www.radiofabrik.at