• 2015_03_03_Integrationsbeirat
    18:07
  • MP3, 192 kbps
  • 24.89 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Für Österreich erstmalig wird in Salzburg ein Integrationsbeirat eingerichtet – für das gesamte Bundesland.

In diesem Beirat sollen neben VertreterInnen aus Stadt, Land und Bund auch AkteurInnen aus der Zivilgesellschaft, also Vereinen, Communities oder Selbstorganisationen vertreten sein.

Bereits seit Frühjahr 2014 wird nach einem umfangreicheren Beteiligungsprozess von einer „Vorbereitungsgruppe“ an den Grundlagen, Statuten und Arbeitsplänen gearbeitet. Am 2. März 2015 wurde das ausgearbeitete Konzepte Landesrätin Martina Berthold übergeben. Der Entwurf für das Statut des künftigen Beirates ist auch online einsehbar: http://www.salzburg.gv.at/20206-entwurf_fuer_statut_23012015_a.pdf

(Foto: Land Salzburg)

Yvonne Kirchmaurer, Svjetlana Vulin und Sabaha Sinanovic von der Vorbereitungsgruppe berichten im Radiofabrik-Interview über die Idee des Integrationsbeirates, die Ziele und Aufgabenbereiche und auch über die Herausforderungen.