Romane Thana. Die Ausstellung

Podcast
Radio AUGUSTIN
  • RomaUndSinti-Ausstellung
    22:32
audio
aufg'legt: Anna Anderluh
audio
Der Augustinverkäufer Emmanuel Ifeanyi = Liebe
audio
Zündstoff Melanie Konegger
audio
aufg'legt: Helmut Bohatsch
audio
eing`SCHENKT Petra Ramsauer zu Gast bei Martin Schenk
audio
Prekär wars schon immer ... Interview mit Gerhard Ruiss
audio
Der Häfenpfarrer Hans Gruber
audio
Die 2 Augustinverkäuferinnen Juliana & Juliana
audio
aufg'legt: Lydia Haider/Gebenedeit
audio
eing`SCHENKt Arbeitslosigkeit und Corona

Romane Thana. Orte der Roma und Sinti – Das ist der Titel einer Ausstellung, die noch bis 17. Mai im Wien Museum zu sehen ist. Im Mittelpunkt stehen die Lebensorte der Roma und Sinti – ihre Lebensplätze in der „näheren“ Umgebung, nämlich in Wien und im Burgenland.  Dazu gehören beispielsweise die seit dem 18. Jahrhundert bestehenden Siedlungen der Burgenland-Roma, aber auch die Orte, die über die lange Verfolgungsgeschichte und den NS-Völkermord erzählen, wie Lackenbach, Auschwitz oder Łódź. „Die Ausstellung will über gängige Klischees wie etwa Nichtsesshaftigkeit oder Bettelei und über die lange Geschichte der Verfolgung aufklären”, wie Wolfgang Kos, Direktor des Wien Museums, im Rahmen der Ausstellungseröffnung meint.

Leave a Comment