• 2015.02.11_1800.10-1850.10__Frozine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Rückblick auf das FRO Basiscamp

Nachberichterstattung zum Radio FRO Basiscamp vom Samstag, 7. Februar. Im Studio zu Gast sind: FRO-Geschäftsführer Andi Wahl und Basiscamp-Teilnehmer Kai Uwe.

Auf zu neuen Höhen! Wohin soll’s gehen mit unserem Freien Radio? Was geht? Und wer geht mit wem? Darüber wurde am Samstag, 7. Februar, 14-18 Uhr in der Tabakfabrik Linz (Klub Kantine, Bau 1) im Radio FRO Basiscamp nachgedacht. Es gab spannende Diskussionen und Workshops zur Zukunft von Radio FRO, und daraus resultierend viele Ideen, wie Radio FRO weiterentwickelt werden kann. Über einige davon werden wir heute in der Sendung diskutieren.

 

Gespräch mit Martina Maurer, Antidiskriminierungsbeauftragte des Landes OÖ

Ende Jänner ist die Antidiskriminierungsbeauftragte des Landes OÖ, Martina Maurer, der Einladung der HOSI Linz gefolgt und hat dort einen Vortrag gehalten, sowie Fragen beantwortet. In dieser FROzine-Ausgabe gibt es den zweiten Teil aus dem Vortrag und der anschließenden Diskussionsrunde im Vereinslokal der HOSI Linz zu hören.

Bereits letzte Woche war der ausführliche erste Teil zu hören. Dort ging es um das OÖ Antidiskriminierungsgesetz und die Aufgaben der OÖ Antidiskriminierungsstelle. Es wurde über die Möglichkeiten, die jeder und jede einzelne/r hat, um sich gegen Diskriminierungen zur Wehr zu setzen, diskutiert.

Link zum Beitrag vom 4.2.

Im heutigen zweiten Teil geht es um die Entstehung des Antidiskriminierungsgesetzes sowie um einen historischen Abriss von gerichtlichen Entscheidungen seit dem Jahr 2010 in Bezug auf die Gleichstellung von Homosexuellen. Dabei wird deutlich, dass es schon längst keine politischen Entscheidungen mehr sind, sondern höchstgerichtliche Entscheidungen, die einen Wandel hin zu einer liberaleren Gesellschaft voranbringen.

Musik: David Löhstana

Moderation & Gestaltung: Michael Diesenreither