• Vortrag Silvia Stoller (Grenzen der Erfahrung und Bestimmung von Geschlecht)
    62:28
  • MP3, 192 kbps
  • 85.79 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Vortrag und Diskussion

In lebensweltlicher Perspektive erschließen sich Geschlecht und Geschlechtlichkeit in erster Linie über die Erfahrung. Wie aber wird Geschlecht und Geschlechtlichkeit erfahren? Diese Frage ist Gegenstand einer phänomenologischen Forschung. Wie man mit der Phänomenologie zeigen kann, eröffnen sich aber mit der Erfahrung nicht nur Möglichkeiten, man stößt auch auf Grenzen. Im Vortrag wird auf die Grenzen der Bestimmung von Geschlecht aus der Perspektive der Erfahrung aufmerksam gemacht werden. Welche Grenzen sind gemeint? Wie äußern sie sich? Schließlich wird die Frage gestellt, ob die Grenzen der Erfahrung und Bestimmung von Geschlecht als defi zitär eingeschätzt werden müssen oder ob sie nicht auch wieder neue Möglichkeiten zur Verfügung stellen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
24. Januar 2015
Veröffentlicht am:
06. Februar 2015
Thema:
Wissenschaft
Sprachen:
Zum Userprofil
avatar
helsinki (at) helsinki.at