• DIE UNI IST TOT..
    58:52
  • MP3, 192 kbps
  • 80.86 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Eine Debatte zur Ökonomisierung der Bildung – organisiert von PUFL GRAS und Grüne Bildungswerkstatt Tirol.

Im Dezember 2014 trafen Sigi Maurer, Nationalrätin der Grünen, Roland Psenner, Vizerektor für Lehre und Studierende von der Uni Ibk. und Martin Haselwanter, der seine Dissertation zum Thema „Gesellschaft – Bildung – Protest“ schrieb zusammen um unter der Leitung von Andrea Umhauer über das Thema Bildungsökonomisierung zu diskutieren.

Muss die Uni als tot betrachtet werden? Ist das Ideal der Hochschule gescheitert? Geht es nur noch darum Humankapital für den Arbeitsmarkt zu produzieren?

– Oder ist vielleicht doch alles nicht so schlimm?