KulturTon vom 03.02.2015

Podcast
KulturTon
  • 2015_02_03_kt_erntehelfer_innen
    29:59
audio
29:00 Min.
"Wir Tiroler sind lustig" - Die Rolle der Volksmusik für den Tourismus
audio
28:08 Min.
Uni Konkret Magazin | 20.06.2022
audio
29:00 Min.
Portraits in Motion - Volker Gerlings Daumenkino im BTV-Stadtforum
audio
29:01 Min.
Printemps littéraire français - Kaouther Adimi parle de "Les Petits de Décembre"
audio
28:59 Min.
Lernen mit Freude
audio
29:00 Min.
Pausenzeichen - eine Klanginstallation zu 4 Orten des NS-Terrors in Innsbruck
audio
29:15 Min.
Printemps littéraire français - Kaouther Adimi
audio
29:14 Min.
Uni Konkret Magazin | 06.06.2022
audio
29:00 Min.
Hinter den Kulissen der Tiroler Umweltanwaltschaft: Gespräch mit Paula Tiefenthaler
audio
29:02 Min.
Land - Sorten - Vielfalt - 100 Jahre Tiroler Genbank

Erntearbeit in Europa: die neue Sklaverei? Und wie sieht es in Österreich, in Tirol, aus?

Kaum ist jemandem bekannt, wie Erntehelfer_innen, nicht nur im spanischen „Plastikmeer“ von Almeria oder im süditalienischen Kalabrien, sondern auch in Österreich, zu illegalen Dumping-Bedingungen eingesetzt werden. Im Interview erzählen zwei ehemalige Erntehelfer eines Absamer Bauern über ihre Erfahrungen in der heimischen industriellen Landwirtschaft und warum sie nun mithilfe der Gewerkschaft gegen den besagten Bauern wegen der Nichteinhaltung der Lohnansprüche klagen.


Mehr Informationen zur Erntearbeit in Österreich unter Informationsportal für Saisonarbeiter_innen in Österreich

0 Kommentare

  1. Verzeihung, liebe Sónia, habe den link einfach abgeschickt, ohne dir zu deinem Beitrag zu gratulieren. Wie du siehsthatte ich schon persönlich Kontakt zu Opfern der modernen Sklaverei. Mit der Krise und den Flüchtlingswellen, kann dass noch schlimmer werden.
    Weiter so 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar