Wer rettet wen?

Sendereihe
in Graz verstrickt
  • Wer rettet wen?
    59:15
audio
Verflixtes 7. Jahr: Und Schluss, der Vorhang fällt
audio
MEHR Zeit für Graz!
audio
Kritik der Grünen Ökonomie
audio
Überwacht! Ausspioniert! Ausgeliefert?
audio
MUR(-Volksbefragung) FINDET STADT!
audio
Strache - Im braunen Sumpf
audio
Globalisierung und Flucht
audio
Fußball und Integration
audio
"Konzernmacht brechen!" Tabuthema: Die Macht der Konzerne
audio
Protestsongs

Am Mittwoch, dem 11. Februar 2015 ist es soweit: „Wer rettet wen?“ feiert gleichzeitig in hunderten Kinos und anderen Veranstaltungsorten in ganz Europa Premiere!
In Graz wird der Film von 11.2. bis 15.2. im Filmzentrum Rechbauer gezeigt (Reservierung empfohlen).
Der Film „Wer rettet wen?“ zeigt, wer in der Finanzkrise wirklich gerettet wird: Stets geht es um das Wohl der Hauptverdiener an diesen Krisen: den dort mit hochriskanten Spekulationen engagierten Banken. SteuerzahlerInnen und sozial Benachteiligten hingegen werden bis heute alle milliardenschweren Risiken zugemutet! Für große Banken ist die Finanzkrise vor allem eines, ein Geschäftsmodell!

Wir werden uns in dieser Sendung mit der Entstehung des Filmes, den Inhalten und möglichen Auswegen aus der Krise beschäftigen.
Dazu werden die FilmemacherInnen Leslie Franke und Herdolor Lorenz via Telefon zu Gast sein.

Film-Website: http://whos-saving-whom.org

Schreibe einen Kommentar