• Sammeln auch Sie Pillen
    29:35
  • MP3, 128 kbps
  • 27.1 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Sammeln auch Sie Pillen? Viele unserer älteren Mitbürger wechseln bei Krankheiten öfters den Arzt, weil sie mit seiner Diagnose nicht zufrieden sind, weil sie sich nicht verstanden fühlen und vieles andere mehr. Dadurch sammeln sich unterschiedliche Medikamente an, mit unterschiedlichen Wirkungen, wo nachher die Patienten oft nicht wissen, wofür sie diese bekommen haben. Zusätzlich sagen sie das dann auch nicht dem „neuen Arzt“! Und das kann sehr oft unangenehme Folgen haben, durch Wechsel- und Nebenwirkungen. Der Fachausdruck heißt Polypharmazie. Darum kümmert sich auch besonders die O.Ö. GKK, ich interviewte dazu Fr. Dr. Gabriele Müller. / Die Älteren werden immer älter, stellt die zuständige Linzer Senoirenreferentin, Vizebg. Karin Hörzing fest. Schon der ehemalige Linzer Bgm. Hugo Schanovsky hatte das Motto: Linz ist eine soziale Stadt. Und dieses Markenzeichen wird bis heute weiter hochgehalten. Gerade unsere älteren Mitbürger werden nicht im Stich gelassen, wenn sie Hilfe brauchen oder ein Problem haben. Gab es 1985 erst 2 Bewohner über 100, so sind es heuer bereits 34 über 100!

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
31. Januar 2015
Veröffentlicht am:
31. Januar 2015
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Schramböck
Zum Userprofil
avatar
Franz Schramböck
radio50plus (at) liwest.at
4030 Linz