• 2015_01_01_pura_vida_rembetiko
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Eine Wiederholung unserer Sendung vom November 2011.

Diesmal reist Pura Vida Sounds ins Griechenland der 20er und 30er Jahre. Der griechisch türkische Krieg ging soeben verloren, der Traum vom Griechischen Großreich ausgeträumt. 1,5 Millionen, ursprünglich in Kleinasien ansässige, Griechen mussten ins Stammland flüchten und bildeten dort ein vom Bürgertum verhasstes Subproletariat. Trotz Demütigungen, körperlichen Übergriffen und Inhaftierungen entstand in dieser untersten Gesellschaftsschicht eine subversive Musikkultur, die von Schlägereien, Drogenkonsum und durchzechten Nächten erzählt. Der Rembetiko war geboren und mit ihm eine subversive Jugendkultur, die 1936 von einer faschistischen Diktatur mundtot gemacht und erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt wurde.

Text, Recherche und Schnitt: Phonül

Moderation: Travelling Matt

Pura Vida Sounds On Demand Player:

http://cba.fro.at/ondemand?series_id=245

http://www.puravida.at

http://www.konkord.org

http://www.facebook.com/puravidasounds

Quellen:

Mortika – Recordings from a Greek Underworld, 2LPBox, Mississippi/Canary Records, MR – 043

David Prudhomme – Rembetiko, Reprodukt, 2009

Tracklist:

01 A. Papadzis – The Bohoris

02 D. Gongos or Bayiaderas – Hash smoking chicks

03 Ioannis Halikias – The Loser

04 Marrika Papagika – The Dervish

05 Yeorgios Katsaros – Dhervisaki

06 Fr. Zouridakis_D. Tsakiris – The Dachtiri

07 Rita Abadzi – At Tsambikous teke

08 Spahanis – Oh, Morher I Can´t Stand It

09 S. Gavalas – In the Bezesteni Yard

10 Ant. Dalgas – The cab driver´s perks

11 K. Kostis – This Summer

12 Jack Gregory – The Mystery