Von Freiheit nicht genug! Über Protest, Polizeigewalt und wie wir damit spielen können

Podcast
Radio Stimme
  • rast20150120cba
    59:59
audio
Queer & wohnungslos in Wien
audio
Voices of Blackness in Österreich
audio
Jugendliche hinter Gittern. Gefängnis-Schule als Ausbruch aus dem Knastalltag
audio
Everyday Rebellion
audio
"Verbotene" Gefühle? Wenn Frauen* das Muttersein bereuen
audio
Still in Solidarity II – Gerichtsprozess zum Brand in Moria
audio
Bereit für die Revolution?
audio
Queer Games und schiefe Geschichte(n)
audio
Vernetzen, Erinnern, Bezeichnen – Radio Stimme zum Internationalen Tag der Roma
audio
Kopf frei und hingehört

In der kommenden Sendung von Radio Stimme fragen wir uns, welche Rolle die Polizei bei der Durchsetzung von staatlichen Interessen in Österreich spielt. Dabei schauen wir sowohl auf ihr Vorgehen bei Demonstrationen als auch auf die Besetzung der “Pizzeria Anarchia”. Nicht zuletzt wird die Frage nach dem Geld dabei eine Rolle spielen. Michael Hackl hat mit seinem Computerspiel “1700” dieses Thema mit spielerischer Leichtigkeit umgesetzt. Er ist live zu Gast und wird über sein neues Computerspiel sprechen, das pünktlich zum heurigen Akademikerball erscheinen wird.

Außerdem bringen wir ein Interview mit Mitarbeiter_innen der Deserteurs- und Flüchtlingsberatung, über die dramatischen Auswirkungen der neuen Verwaltungsnovelle auf Asylverfahren in Österreich.

 

Musik:

“Von Freiheit nicht genug” von Tapete

“Ein Tag so schön wie heute” von Tapete

“Slap!” von Michael Hackl aka SlickMick

“Akademikerball” von 5/8erl in Ehr’n

 

 

Leave a Comment