• POINTS OF PASSAGE_Alexander Peer
    29:59
  • MP3, 128 kbps
  • 27.45 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Kunst, Literatur, Tanz und Film umfassten die künstlerischen Arbeiten, die anlässllich des Kunstprojektes POINTS OF PASSAGE 2014 im Stift Melk stattgefunden hat. Kuratiert wurde das Projekt von Erwin Uhrmann und Moussa Kone. Im Eigenverlag des Stifts ist auch die gleichnamige Publikation erschienen. Ebenfalls im Verlag des Stifts Melk erschienen ist Moussa Kone´s Buch „The Colman Book of Wounds and Wonders“, das im Zuge des Projekts entstanden ist.

Die am Projekt beteiligten KünstlerInnen: Katharina Gruzei, Ines Hochgerner, Bernhard Hosa, Manuel Hölzl, Josef Kleindienst, Moussa Kone, Stephan Lugbauer, Alexander Peer, Gabriele Petricek, Rainer Prohaska, Markus Proschek, Bianca Regl, Yusimi Moya Rodriguez, Corinne L. Rusch, Erwin Uhrmann und Magda Woitzuck.

ALexander Peer, einer der beteiligten LiteratInnen im Gespräch mit Daniela Fürst zum Projekt und zur Publikation.

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
21. Januar 2015
Veröffentlicht am:
21. Januar 2015
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Fürst
AutorInnen:
Alexander Peer
Verlage:
Stift Melk
Zum Userprofil
avatar
Redaktionsteam Literadio
redaktion (at) literadio.org
A3550 Langenlois