• 2015-01-16_extern
    45:07
  • OGG, 133.08 kbps
  • 42.95 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zwei engagierte Menschen, die nicht für Tiere aktiv sind, erzählen wie sie unsere Szene wahrnehmen.

Florian und Peter sind aktive Menschen, die sich für Freie Software und Bürgerrechte im Zusammenhang mit Informationstechnologie engagieren. Sie haben allerdings nichts mit Tierschutz oder Tierrechtsaktivismus zu tun. Genau das ist Anlass sie zu dieser Sendung einzuladen. Wir versuchen darin nämlich einen Eindruck davon zu bekommen wie Menschen, die sich nicht laufend mit Tierschutz beschäftigen, die Tierschutzszene in Österreich wahrnehmen. Was bekommen sie mit, was halten sie davon und was glauben sie sollte anders gemacht werden. Wir erörtern ebenfalls was sie als gut und was sie als problematisch ansehen und gehen auch auf Ähnlichkeiten zu jenen Themen ein, für die die beiden sich engagieren.

Zwischendurch spielen wir Musik von lokalen Gruppen, die Peter persönlich kennt:

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Tierrechtsradio
Produziert am:
16. Januar 2015
Veröffentlicht am:
17. Januar 2015
Ausgestrahlt am:
16. Januar 2015, 11:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Gratzer
Zum Userprofil
avatar
Martin Balluch
martin.balluch (at) vgt.at
1120 Wien