• gw136
    04:27
  • OGG, 208.72 kbps
  • 6.66 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

#KUPF #Wirkmacht #Autoaggression

2001 wurde die Kolumne „Gnackwatsch’n“ in der KUPFzeitung eingeführt. Seither werden jährlich vier bis fünf textuelle Gnackwatsch’n vergeben. Unter den AdressatInnen tummeln sich Institutionen, Medien, Parteien und PolitikerInnen, die kulturelle Vielfalt, Demokratie und Menschlichkeit angreifen.

Die KUPF hat nun diese beliebte Glosse gesammelt in Buchform veröffentlicht und die zahlreichen – anonymen – AutorInnen gebeten, Kommentare und Liner Notes zu ihren Ergüssen zu formulieren. Mit viel Ironie und auch Selbstkritik reflektieren die SchreiberInnen ihre Beiträge und zeichnen ein Sittenbild des „Kulturland Oberösterreich“ und seiner freien Szene. Abgerundet wird das Buch durch eine kulturwissenschaftliche Einführung von Stephan Roiss.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
KUPF Radio Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
14. Januar 2015
Veröffentlicht am:
14. Januar 2015
Thema:
Kultur
Sprachen:
RedakteurInnen:
Edith Huemer, Richard Schachinger
Zum Userprofil
avatar
KUPF Kulturplattforum OÖ
kupf (at) kupf.at
4020 Linz