• Das griechische Experiment
    58:50
  • MP3, 192 kbps
  • 80.8 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Seit einigen Wochen steht Griechenland wieder stärker im Zentrum der öffentlichen Debatte: Das sogenannte Rettungspaket endete nicht wie geplant mit Jahresende, sondern wurde um zwei Monate verlängert. Die wirtschaftlichen und sozialen Probleme bleiben bzw. werden immer größer. Die Regierung hat bei der Wahl des Staatspräsidenten, durch das Parlament Ende Dezember, nicht genug Stimmen für ihren Kandidaten bekommen. Deshalb stehen nun Neuwahlen an. Europäische SpitzenpolitikerInnen versuchen die griechischen WählerInnen einzuschüchtern und wollen so die Wahlen von aussen beeinflussen. Der Ausgang dieser Wahlen könnte die weitere europäische Krisenpolitik stark beeinflussen.

Um Information über die Situation vor Ort auch in Österreich zu verbreiten und Interessierte in Austausch mit politisch engagierten GriechInnen zu bringen, organisieren AktivistInnen im von 10. – 20. Jänner 2015 eine Vortragsreihe mit Giorgos Chondros. Giorgos Chrondros war linker Bürgermeister von Mesochora, ist aktiv bei der Solidaritätsplattform Solidarity4All.

Giorgos Chondros ist in dieser Sendung per Telefon zu Gast.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
13. Januar 2015
Veröffentlicht am:
13. Januar 2015
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Martin Dopler, René Schuster
Zum Userprofil
avatar
René Schuster
rene.schuster (at) attac.at
8020 Graz