• unsereKulturistweltoffen
    04:59
  • MP3, 192 kbps
  • 6.86 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Unsere Kultur ist weltoffen

Wir wollen im Stadtpark zeigen, dass österreichische Kultur mehr ist…
Unsere Kultur ist….weltoffen, aufgeklärt, humanistisch, gastfreundlich, demokratisch, friedlich, frei, barmherzig, säkular, bunt, menschenfreundlich,gesprächsbereit …
Warum?
Die Blauen – mit Unterstützung der Identitären (Pegida-Ableger) – begannen vor Weihnachten einen „Kreuzzug“ gegen einen Neuzuzügler, der
im November unbedacht ein Wegekreuz an seinem Gartenzaun – auf öffentlichem Grund – umgeschnitten hatte.
Er wurde daraufhin vom Bürgermeister vorgeladen. Beim Gespräch im Beisein des Pfarrers (denn die Kirche ist Eigentümer des Kreuzes) entschuldigte sich der Mann und versprach Reparatur und Neuaufstellung auf seine Kosten.
Der Pfarrer will – wegen des ordentlichen Fundaments – damit aufs Frühjahr warten.

Das war’s: die Blauen hetzen seitdem gegen den Bürgermeister und alle, die nicht die sofortige Neuaufstellung am selben Ort realisieren: sie
würden das christliche Abendland verraten und zudem radikalen Moslems Vorschub leisten.

Unter dem Motto der Rettung der österreichischen Kultur findet nun am Samstag, 10.1., ab 13.30 am Hauptplatz eine FPÖ-Kundgebung statt.
Stargast: Johann Gudenus.

Darum… … wollen wir dort gegenüber im Stadtpark zeigen, dass österreichische Kultur mehr ist…

Und bitte: Wir sind keine unzivilisierten Rabauken und Randalierer und wir wollen keine unkultivierten Konfrontationen. Wir sind aufgeklärte DemokratInnen, die ein friedliches Miteinander in Groß-Enzersdorf und Umgebung schätzen und hochhalten!“

Ca 100 Personen nahmen teil. Im Interview und als Redner zu hören ist der Anmelder der polizeilich angemeldeten Kundgebung und die TeilnehmerInnen die ua. John Lennons „Imagine“ sangen.

Weiterführende Infos siehe:

https://www.facebook.com/events/1564389440445908/?source=1

https://wientv.org/zwischen-kreuz-und-wahlkampf-gross-enzersdorf

http://www.meinbezirk.at/obersiebenbrunn/chronik/die-blauen-kreuzritter-d1200993.html