• Sendung 4 Fix
    59:21
  • MP3, 320 kbps
  • 135.84 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In dieser Sendung befasst sich hauptsächlich Gabi mit dem Leben, der Lust und Leidenschaft am Leben und besonderen Lebensentwürfen.

Florenz Foster Jenkins wird gedacht, die oft als schlechteste Sängerin aller Zeiten bzw. Königin der gleitenden Tonleiter bezeichnet wird.

Little Boy steuert ein Interview bei anlässlich der neuen CD, am 17.12.14 spielten sie im Spiegelzelt des Winterfestes.
An dieser Stelle ein von Herzen kommendes DANKESCHÖN an den verstorbenen Georg Daxner für das InsLebenRufen des tollen Festes in der kalten Jahreszeit.

Der Song des Monats kommt dieses mal von Element Of Crime: Wenn der Wolf schläft, müssen alle Schafe ruhen.

Literarisch geht dieses mal „Into The Wild„, einer Reportage von Jon Krakauer, die auf das Leben von Christopher McCandless basiert. 2007 wurde die Geschichte von Sean Penn verfilmt. In der Hauptrolle ist ein großartiger Emile Hirsch zu sehen. Der Titelsong RISE von Eddie Vedder findet ebenso Platz wie eine kurze Vorstellung von Buch und Film.

Der schwule Schnipsel befasst sich mit „schwulen Sportlern“ anlässlich einiger Outings von Fussballer.
Passend dazu der Song von Marcus Wiebusch – Der Tag wird kommen.

Der Musical-Schnipsel stell sich dem Leben in Form von „Blood Brothers„. „Tell Me It’s Not True“ ist ein Song daraus.

Gabi feat. Hansi und Christian alias DIE.3um8