Stadtradio mobil – Fariba Mosleh „VIENNA CHINATOWN Invisible“

Podcast
Stadtradio mobil
  • tempel2_fariba
    27:00
audio
Unbewusst - die Lust am freien Sprechen, "Was ist Psychonanalyse?"
audio
Stadtradio mobil - Wie klingt der Fo-Guang-Shan Tempel? Wie klingt Buddhismus in Wien?
audio
Stadtradio mobil - BOEM* in 1160 Wien
audio
Stadtradio mobil - Gesprächsrunde zum Thema "Nachhaltigkeit"
audio
Stadtradio mobil - "Stadtgarten", Urbanes Gardening im Herzen Wiens
audio
Stadtradio mobil Spezial zum Meidlinger Markt - von Jutta Steiner
audio
Stadtradio mobil - "Marktgeflüster", zu Gast bei "Wir sind 12!" in Meidling
audio
Stadtradio mobil: “Lichtblicke”, In der Lichtfabrik mit Andrea Roedig
audio
Stadtradio mobil: “Lichtblicke”, In der Lichtfabrik in Rudolfsheim-Fünfhaus Teil 2

Für unseren letzten Workshop in diesem Jahr, im Fo-Guang-Shan Tempel in der Sechshauserstraße im 15. Bezirk, haben wir Fariba Mosleh eingeladen. Fariba ist Sinologin, Kulturanthropologin, Kulturmanagerin und Herausgeberin des Buches „VIENNA CHINATOWN Invisible“, in dem unbekannte Perspektiven auf den Alltag von Chines_innen in Wien eröffnet werden.

In ihrem Vortrag erfahren wir interessante Details aus ihrer Arbeit mit der chinesischen Community in Wien. Wir werfen gemeinsam mit den Teilnehmer_innen des Workshops einen Blick auf diese unkonventionelle, weil bewusst auf die gängigen Clichés reflektierende Arbeit, die eine der größten ausländischen Gemeinschaften in Wien vorstellt – die bei uns viel zu oft noch eine große Unbekannte darstellt.

Mehr Infos gibt es hier:
www.studiooneprojects.com/fariba-mosleh

Für nähere Informationen und Fragen zur Teilnahme bitte eine Email an:
stadtradio@o94.at
http://stadtradio.o94.at

Leave a Comment