25 Jahre Grenzöffnung – Atompolitik

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 25Jahre-Grenzoeffnung_Atomenergie_vom20141120_50-21
    50:20
audio
In Memoriam Karl Katzinger
audio
Jo Stöckholzer – Zum Lästern
audio
Stimme in Takt - Folge 4: Singen macht glücklich
audio
Stimme in Takt - Folge 3: Stimme macht Stimmung
audio
Stimme in Takt - Folge 2: Gut verstanden werden
audio
Stimme in Takt - Folge 1: Reden kann doch jeder
audio
Kind und Corona Teil 2
audio
Weltfrauentag 2021: Die Wunschempfängerin
audio
Fraustadt Freistadt: "Erzählt uns eure Geschichten".
audio
„unaufdringlich, aber eindringlich“

Am 20. November 2014 gestaltete das Freie Radio Freistadt 5 Stunden Schwerpunktprogramm mit Studiogesprächen und Livediskussionen zum Thema: „25 Jahre Grenzöffnung – Erwartungen Realitäten und Visionen“

Geladen waren Gäste aus unterschiedlichen Lebensbereichen und Generationen aus Tschechien und Österreich. Behandelt wurden Themen wie Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Kultur, Energie, Atompolitik, Prostitution, Drogen und vieles mehr.

 

Unter dem Titel „Atompolitik – Widerstand gegen Atomenergie“ diskutierten:

Gabi Schweiger, Freistädter Mütter gegen Atomgefahr

Manfred Doppler, Anti Atom Komitee OÖ.

Bernhard Riepl, Verein Gemeinsam für Sonne und Freiheit

Dalibor Strasky, Anti Atom Beauftragter Land OÖ.

Dana Kuchtowa, Mütter gegen Atomgefahr Südböhmen, ehem. Bildungsministerin von Tschechien.

Markéta Mája Kolesová, aufgewachsen in Temelin, lebt jetzt im Mühlviertel

Schreibe einen Kommentar