Operation Menschlichkeit

Podcast
FROzine
  • 2014.12.18_1800.10-1850.10__FROzine
    49:53
audio
52:49 Min.
„Wir waren Lagerkinder“
audio
56:42 Min.
Pandemia | Vogelarten schwinden in Österreich
audio
18:30 Min.
Beitrag: Rückgang bei Vogelarten in Österreich
audio
1 Std. 38 Sek.
Radio FRO trifft Radio FRI
audio
35:14 Min.
Beitrag: Radio FRO trifft Radio FRI
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Chinas Einfluss auf den Welthandel
audio
20:51 Min.
Beitrag: Kundgebung am Linzer Hauptplatz
audio
23:27 Min.
Beitrag: Mahnwache für Lisa-Maria Kellermayr
audio
50:39 Min.
Protest gegen Teuerungen
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: 10 Jahre Rojava

Operation Menschlichkeit ist die gewerkschaftsübergreifende Plattform von BetriebsrätInnen der OÖ Spitäler.

Der Druck auf die Beschäftigten in den oberösterreichischen Spitäler steigt, die Zufriedenheit der PatientInnen mit der Gesundheitsversorgung nimmt ab. BetriebsrätInnen oberösterreichischer Spitäler haben sich zusammengeschlossen, um ihren Forderungen nach menschenwürdigen Arbeitsbedingungen, genug Zeit für die Pflege der PatientInnen und angemessener Bezahlung in den Krankenhäusern Nachdruck zu verleihen. Unter dem Motto „Operation Menschlichkeit“ befragen sie ihre KollegInnen nach deren Anliegen und machen auf die prekäre Lage der Krankenhausbeschäftigten in der Öffentlichkeit aufmerksam.

Im Studiogespräch mit Michael Diesenreither spricht heute Erwin Deicker, Betriebsratsvorsitzender KH Bh Brüder in Linz über die Forderungen der „Operation Menschlichkeit“, über die Auswirkungen der Spitalsreform und die Anpassung der Grundgehälter des ärztlichen Personals im Zusammenhang mit der Novelle des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetzes und der damit verbundenen Arbeitszeitverkürzung.

Link zum ÖGB OÖ: Operation Menschlichkeit

 

Wenn die Angst zur Qual wird

Depression und Angst gehen Hand in Hand – was tut man, wenn nicht mehr die Ursache von Angst, sondern die Angst selbst zum Problem im Alltag wird? Panikattacken und generalisierte Ängste bestimmen und behindern den Alltag von Betroffenen der sogenannten Angst- und Panikstörung. Um was es dabei genau geht hört ihr im Beitrag von Carsten Striepe von Radio Z Nürnberg.

Link zum Beitrag

 

Musik: Whise, Roger Subirana Mata, Wasaru

Durch die Sendung führt Michael Diesenreither.

Schreibe einen Kommentar