• 82. radio%attac, 30.08.04
    29:00
  • MP3, 80 kbps
  • 16.6 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

1.) Waldviertelakademie-Schulmeister:
Globalisierung in aller Munde – das Wort, das Thema ist inflationär, die Globalisierungskritik sogar salonfähig geworden. Und so war Globalisierung auch das Thema der 20. Internationalen Sommerschule der Waldviertelakademie, die vom 26. bis 29. August in Weitra stattfand.
Allzu oft allerdings werden die Begriffe Globalisierung und Neoliberalismus unterschiedslos verwendet und durcheinandergeworfen. Sie scheinen siamesische Zwillinge zu sein, zumal mit beiden Phänomenen die Schwächung des Sozialstaates argumentiert wird. Dr. Stefan Schulmeister, wissenschaftlicher Referent am Wirtschaftsforschungsinstitut in Wien, ging der Frage nach, ob es sich dabei und zwei eigenständige Phänomene handelt.

2.) Gegenstimmen: „Gib mir die Kugel!“
Der Chor „Gegenstimmen“ mit seinem neuen globalisierungskritischen Programm in Wien.

3.) In memoriam Helmut Waldert:
radio%attac hat ein Vorbild verloren: Der langjährige Ö1-Journalist Helmut Waldert ist am 16. August an Herzversagen gestorben. Er war erst 62 Jahre alt. Viele von uns kannten und schätzten ihn und seine zahlreichen Radiosendungen, in denen er die herrschende Normalität immer hinterfragte. Kritischer Journalismus hat im ORF immer weniger Platz. Waldert – der 30 Jahren lang beim ORF als freier Mitarbeiter tätig war – musste vor genau einem Jahr seinen Platz räumen – er konnte und wollte dies nicht akzeptieren und klagte den ORF auf Anstellung, der Prozess war noch nicht abgeschlossen.
Helmut Waldert war für die Entwicklung von Attac wichtig. Von Anfang an nahm er Attac als neue Bewegung ernst und unterstützte sie.
Es müssen wohl über 1000 Beiträge gewesen sein, die Helmut Waldert gestaltet hat. Hier nur ein winziger Ausschnitt aus den letzten Jahren:
– GELD MACHT WERTE, 6-teilige Sendereihe des „Radiokolleg“ plus Audio-CD
u.a. zu den Problemen und ökologischen Auswirkungen unseres Geld- und
Zins-Systems (ORF 2003)
– Das PPP Prinzip: Öffentliche Dienstleistungen im freien Markt (ORF 2002)
– Banken: die großen Räder in der Geldmaschine (ORF 2002)
-Der Erfolg liegt immer vorne: eine Expedition in die Wachstumsbranche der
Coachings und Trainings (ORF 2001)
– Diagnose: Der Extremismus des Geldes. Therapie: Die Re-Regulierung der
Finanzmärkte (ORF 2001)

Es sind nicht die verabsäumten Gedenkreden der ORF-Verantwortlichen, die die Erinnerung an diesen bemerkenswerten Journalisten wach halten werden, es ist seine Art der Berichterstattung, die wir versuchen werden weiterzuführen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
radioattac Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
30. August 2004
Veröffentlicht am:
30. August 2004
Thema:
Politik Globalisierung
Sprachen:
RedakteurInnen:
Andreas Lehrner, Angelika Hofmann, Georg Brenner, Gerhard Gutschi, Hannes Knierzinger, Jakob Luger
Zum Userprofil
avatar
Gerhard Gutschi
gerhard.gutschi (at) chello.at
1210