• 25nov_demo
    05:25
  • MP3, 128 kbps
  • 4.97 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 25. November fand der jährliche Kampftag gegen Gewalt gegen Frauen*, Lesben*, Trans* und  Inter*identitäten statt. in Wien trafen sich zwischen 150 und 200 Menschen bei der Rossauer Kaserne
um gegen rassistische, heteronomative, transfeindliche, sexistische und kapitalistische Verhältnisse und das Patriachat auf die Straße zu gehen.

Zur Demonstration waren diesmal alle Trans* und Inter* Identitäten, Frauen und Lesben eingeladen. In den Redebeiträgen ging es unter anderem um Rape Culture, die Anerkennung von FGM
(Female Genital Mutilation) als Aslygrund, gewaltvolle Genitaloperationen an InterPersonen sowie um trans*spezifische Gewalt.

Die Abschlusskundgebung fand vor dem Landesgerichtshof mit Beiträgen über Gefängnisse und Repression sowie einen Beitrag von Yeni Kadin über Gewalt an Frauen weltweit statt.