• 2013.07.09_1000.10-1030.00__literarische_matinee
    29:40
  • MP3, 192 kbps
  • 40.75 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Es ist Sommer- und Reisezeit. Auch die ‚Literarische Matinée‘ geht auf Reisen.
Wir reisen zu literarischen Orten, zu Orten, die in Geschichten und Romanen eine Rolle spielen.
Orte werden von SchriftstellerInnen sorgfältig ausgewählt, abgestimmt auf die Aussage des Textes und die handelnden Personen. Die Orte müssen einfach passen.
‚Bern‘ passt zum Lateinprofessor Gregorius von Pascal Merciers Roman ‚Nachtzug nach Lissabon‘. Aber der biedere Herr Professor bricht überstürzt nach Lissabon auf, eben mit dem Nachtzug. Diese Ortsveränderung verändert auch ihn. Wir werden den Professor begleiten bei dieser Veränderung.
Beginnen wird die literarische Reise in Wien mit Ingeborg Bachmann, enden wird sie in der Steiermark mit Thomas Bernhard. Dazwischen machen wir noch einen Abstecher nach Chicago.
Musikalischer Reisebegleiter wird der italienische Cantautore Gianmaria Testa sein.
Gute Reise!