• Gedenkrundgang_Novemberpogrom_5'42''
    05:42
  • MP3, 128 kbps
  • 5.23 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Niemals Vergessen! Ein antifaschistischer Rundgang durch die Brigittenau, den 20. Wiener Gemeindebezirk, will an das Novemberpogrom von 1938 erinnern und seiner Opfer gedenken. Der Rundgang findet kommenden Montag, den 10. November statt. Treffpunkt ist um 17:30 am Wallensteinplatz.

Das antisemitische Novemberpogrom begann am 9. November 1938 und dauerte in Wien mehrere Tage an. Der Vernichtungsantisemitismus des Nationalsozialismus erreichte hier einen neuen traurigen  Höhepunkt. Doch es war bei weitem nicht der erste und auch nicht der letzte Höhepunkt. Die antisemitischen Ausschreitungen im November 1938 bauten auf einer langen Tradition des Antisemitismus in Österreich auf und waren Teil einer Entwicklung, die in die Shoah mündete.