• AbisZ_231_Honeysuckle Rose
    59:30
  • MP3, 320 kbps
  • 136.19 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Sie hören heute in der Sendung von AbisZ mit Jazz vom Feinsten einen Jazzstandard in vielen Variantionen. Nämlich Hunesuckle Rose.

Honeysuckle Rose ist eine Komposition von Fats Waller mit einem Text von Andy Razaf aus dem Jahr 1928. Aufgrund des Harmonieschemas wurde dieser Song die Grundlage weiterer Stücke des Modern Jazz.

 

Hier die Versionen:

1928 – Mildred Bailey

1930 – James P. Johnson – piano solo

1930 – McKinney’s Cotton Pickers

1931 – Frankie Trumbauer

1933 – Fletcher Henderson Orchestra

1934 – Fats Waller And His Rhythm

1934 – Coleman Hawkins (ts), Stanley Black (p).

1935 – Django Reinhardt

1935 – Mildred Bailey And Her Alley Cats

1935 – Red Norvo And His Swing Octet

1937 – Coleman Hawkins And His All Star Jam Band

1937 – Django Reinhardt & Duke Ellington Orchestra

1937 – Teddy Wilson Quartet

1939 – Benny Goodman And His Orchestra

 

Texte, die ich in meiner Sendung verwende sind meist aus dem Internet recherchiert insb. aus WIKIpädia und relevanten Jazzseiten. Manchmal verirre ich mich auch noch ins „Jazzlexikon“ oder in reclams „Jazzführer“. Oder in Joachim Ernst Berendts „Ein Fenster aus Jazz“, „Die Story des Jazz“ und „Das große Jazzbuch“.