• Reines Wasser im Lentos
    29:33
  • MP3, 128 kbps
  • 27.09 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In den 1960er Jahren beginnen zwei Entwicklungen, die Wasser bis heute zu einem faszinierenden Gegenstand der Kunst machen. Einerseits werden sozial wichtige Themen wie Ökologie zum Inhalt künstlerischer Projekte, und zum anderen kommt das Fluide, Wandelbare, Nicht-Greifbare des Elements einer erweiterten skulpturalen Praxis entgegen. Wasser in seinen verschiedenen Aggregatzuständen wird Material der Kunst.

Im Interview haben wir mit Museumsdirektorin Stella Rollig und den KünstlerInnen Joachim Eckl, Kaucylia Brooke und Klaus Rinke gesprochen.

Ein Beitrag von Clarissa Ujvari.

Musik: Ivann (cc) Contemplacion del Mar, Otono del Oceano

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
27. Oktober 2014
Veröffentlicht am:
27. Oktober 2014
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Clarissa Ujvari
Zum Userprofil
avatar
Clarissa Ujvari
Clarissa.Ujvari (at) gmx.net
4020 linz