• erntehelfer_innen_tagung_sonia
    07:27
  • MP3, 128 kbps
  • 6.83 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tagung Gilles Reckinger Univ. IBK(23-24. Oktober)

Anmod: Zu den Arbeits-und Lebensbedingungen der ErntehelferInnen in Europa wird oft geschwiegen. Wenige sind es, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. WissenschaftlerInnen ignorieren es weitgehend, die Medien blenden es aus. Eine zweitägige Tagung, die diese Woche an der Innsbrucker Universität stattfindet, will dem entgegen wirken. Sónia Melo informiert.
Zeit: 7:28

Letzte Worte: OTon Gilles Reckinger: „…die Tagung ist zweisprachig- und zwar deutsch und italienisch und es ist eine Simultanübersetzung laufend gewährleistet“.

Abmod: Das war Gilles Reckinger, Ethnologe und Stiftungsprofessor am Institut für Geschichtswissenschaft und Europäische Ethnologie der Uni Innsbruck. Er organisiert die Tagung zu den Lebens-und Arbeitsbedingungen der ErntehelferInnen in Europa, konkret im süditalienischen Kalabrien. Die zweitägige Tagung findet am kommenden Donnerstag und Freitag in der Aula der Universität Innsbruck statt. Mehr Informationen dazu auf der Website der Uni Innsbruck. Den Beitrag gestaltete Sónia Melo.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
KulturTon Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
20. Oktober 2014
Veröffentlicht am:
21. Oktober 2014
Ausgestrahlt am:
20. Oktober 2014, 18:30
Thema:
Politik Sozialpolitik
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Sónia Melo
Zum Userprofil
avatar
Kultur Ton
kulturton (at) freirad.at
6020 Innsbruck