Alle Macht dem Handel?

Sendereihe
Radio Stimme
  • rast20141021cba
    60:00
audio
Was wird gegessen, wenn nichts auf den Tisch kommt?
audio
Valent-dooms-tag
audio
Vielfältige Machtverhältnisse
audio
Abwechslung im Lockdown-Trott
audio
Neues Jahr, alte Rassismen - Vorstellung des COPE-Podcasts
audio
Außergewöhnliche Ausnahmesituation
audio
„Andere Hymnen“ – Die Radiosendung zum Heft
audio
Veranstaltungen im Lockdown – zwei Berichte
audio
Only rights can stop the wrongs! – Sexarbeit und Covid-19 II
audio
Liebe ist … vielfältig

TTIP, CETA, TISA die großen momentan diskutierten Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit Kanada den USA u.a. sollen dem Handel mehr Freiheiten bringen und sogenannte Handelshemmnisse abbauen. Doch diese Freiheit öffnet den Unternehmen und Investor_innen Möglichkeiten Druck auf Staaten auszuüben um die eigenen Interessen und Liberalisierungen voranzutreiben. Dazu kommt auch Intransparenz der Verhandlungen. Die von NGO´s und Bürger_innen gestartete europäische Bürger_inneninitiative „Stop TTIP“ wurde von der Europäischen Kommission nicht registriert. Was können wir also tun gegen TTIP, CETA und TISA?

Ein Radio Stimme Retweet mit Beiträgen von:
Konrad von RDL, Freiburg
Tagesaktuelle Redaktion von Radio Corax, Halle
Dagmar Fries von Radio Lora, München

Musik:
Quassia – Eloise
Miracles of Modern Science – Dear Pressure
Mirva – This Is How We Stand

 

Schreibe einen Kommentar